15 Jahre OP² – Das Event zum Jubiläum

Standard

Das Projektleben soll ja nicht immer nur reine Arbeit sein, sondern auch schöne Momente enthalten, die ein Team zusammenschweißen und alle miteinander motivieren. Bei OP² war der ideale Anlass, dass das Planungstool OP² jetzt schon 15 Jahre produktiv bei Continental in der Business Unit VED (vormals EBS) im Einsatz ist.

Der Leiter der Tool Abteilung bei VED, Herr Landgraf, hat das Ganze angeregt, seine Sekretärin Frau Thiel in wunderbarer Weise organisiert. Da können wir uns nur ganz herzlich bedanken.

Begangen wurde das Event abends auf der Saalburg im Taunus, zunächst mit einer Führung durch das rekonstruierte Römerkastell, mit ausführlichen Erklärungen zu dieser „Frühzeit“ unserer Geschichte.

Anschließend mussten wir uns in der Römerschenke stärken und konnten den Abend im gemütlichen Beisammensein ausklingen lassen. So ein bisschen „Verkleiden“ zwischendurch lockerte das Ganze auf und verschaffte Einblicke in das tägliche Leben der alten Römer.

Am nächsten Tag ging es dann sehr produktiv und entspannt im Rahmen eines Workshops zur Sache. Dort wurde die Historie von OP² reflektiert und von allen erarbeitet, welche Schwerpunkte das Tool heute abdeckt, zukünftig abdecken muss und wo seine Stärken und Schwächen momentan liegen. Ebenso waren Zusammenarbeit und Entwicklungsmethoden ein Thema. Vor allem haben sich dabei auch mal Leute persönlich kennen gelernt, die sich nur vom Telefon kannten.

Die Zeit verging dabei im Fluge. Es waren alle meine Kollegen sehr begeistert nach diesem Workshop.

Fazit: ein sehr produktives Teambuilding. Einfach wiederholenswert!

IMG_20171116_091032.jpg

Daher wurde auch beschlossen den Workshop des gesamten Teams, bestehend aus Continental Auftraggeber und Stakeholdern und dem Zoz & Partner Entwicklungsteam regelmäßig zu wiederholen.

 

Advertisements

25 Jahre ZOZ & PARTNER – Produkte aus unserer Historie

Standard

In unserer Firmengeschicht gab es außer PROSIS noch einige andere Produkte, die am Markt mehr oder weniger erfolgreich waren.

COMSPY war ein reiner Softwareprotokollanalyzer unter MS-DOS, der zwischen die beiden COM Schnittstellen des PCs gehängt wurde, um serielle Übertragungsprotokolle mitzuschreiben und/oder auch online darzustellen.comspy

PROSAFE unter MS DOS und geschrieben mit Clipper, ermöglichte es über eine Verwaltungsstruktur (dBase Datenbank) Daten/Dateien zu sichern und mit Verwaltungsdaten zu versehen.

Prosafe

Das Messtagebuch verfügte über eine Schnittstelle zu iFix von Intellution. Damit konnten Analogwerte über Algorithmen (z.B. Mittelwert) erfasst und in einer Datenbank archiviert werden. Mittels verschiedenster Komprimierungsalgorithmen konnten Langzeitarchive erstellt werden.

Anwendungsbeispiel Verbräuche in der Gebäudeleittechnik.

Messtagebuch

Im Events For Fix konnten Fehler-und Warnmeldungen erfasst und ausgewertet werden. Außerdem konnten Werte als Anlagenzustände definiert werden und damit OEE Daten erfasst und berechnet werden.

Meldungen konnten zusätzlich mit einer Pagerfunktion belegt werden, um Alarmierungen über das Mobilfunknetz auszulösen. Hier gab es eine Zusammenarbeit mit der Firma Informel, die die Welt der Benachrichtigungen über Mobilfunksysteme mit ihren Produkten abdeckte.

Events4FixAndPager